Casino Moons

Bereits seit 1999 ist das Casino Moons in der Glücksspielbranche tätig und der Name genießt seit dem das Vertrauen der Spieler weltweit. Casino Moons ist eine Marke, die beim Curacao Gaming Commissioner und der Regierung von Curacao lizenziert und eingetragen ist. Bei unseren Casino Moons Casino Erfahrungen ist uns vor allem aufgefallen, dass es eine große Anzahl an Bonusaktionen gibt und das an jedem Tag der Woche, einmal abgesehen von dem lukrativen Neukundenbonus von 200% und 25 Freispielen. Allerdings ist das Casino Moons hierzulande noch nicht so bekannt und eben aus diesem Grund haben wir einmal einen Blick hinter den Vorhang gewagt. Wir sind wichtigen Fragen nachgegangen, wie beispielsweise, ob das Angebot seriös ist oder wie es um die Auszahlungen bestellt ist. Lies hier unseren ausführlichen Testbericht zum Casino Moons.

Das Bonusangebot: 200% auf den ersten Einsatz

Der Anbieter selbst spricht von einem atemberaubenden Willkommenspaket im Casino und wir haben es uns nicht zweimal sagen lassen, das Angebot einmal für dich zu durchleuchten. Nach der Registrierung erhältst du direkt einen Bonus ohne Einzahlung in Form von 25 Freispielen. Die Gewinne aus den Freispielen weisen einen maximalen Auszahlungsbetrag von 100 Euro auf, wobei dieser zu Bonusgeld umgewandelt wird, das du mindestens 20-fach umsetzen musst. Zudem muss zuvor noch eine Einzahlung erfolgen, bis das der Betrag endgültig als Echtgeld ausgezahlt werden kann.

Das Willkommenspaket setzt sich aus insgesamt fünf Einzahlungen zusammen.

Bei der ersten Einzahlung packt der Anbieter 200% oben drauf, maximal jedoch 2.000 Euro. Bei der zweiten, dritten und vierten Überweisung schießt das Casino Moons nochmal 100% bis zu einem Betrag von jeweils 1.000 Euro dazu und bei der fünften und letzten Einzahlung gibt es sogar 175% als Draufgabe (mit maximal 1.750 Euro).

Um dich für den Casino Moons Bonus zu qualifizieren, musst du eine Mindesteinzahlung von 10 Euro vornehmen und während der Einzahlung den entsprechenden Bonus im Kassenbereich auswählen. Damit eine Auszahlung erfolgen kann, muss der Bonus mitsamt der Einzahlung 35-fach umgesetzt werden, wobei der Bonuszeitraum sieben Tage beträgt. Sind die Umsatzbedingungen nicht erfüllt, verfällt der Bonus und mit ihm alle Gewinne, die daraus resultieren.

Des Weiteren gibt es noch eine Vielzahl von Bonusangeboten für Bestandskunden, die unter „Aktionen“ alle aufgeführt sind und ständig wechseln. Langeweile im Bonus- und Aktionssegment ist jedenfalls nicht angesagt.

Ein- und Auszahlungen im Casino Moons

Etwas, das sofort auffällt, sobald die Banking-Informationen aufgerufen werden, ist, dass es möglich ist, im Casino Moons mit der Kryptowährung Bitcoin einzuzahlen. Nach unseren Erfahrungen werden keine Gebühren berechnet, wobei hier auch klar erwähnt werden muss, dass im Moons Online Casino die Übersetzungen nicht gerade gelungen sind. Auch wenn die Seite in Deutsch angeboten wird, so scheint es sich eher um eine maschinelle Übersetzung zu handeln, so dass wir uns doch so einiges zusammenreimen mussten bzw. auf der englischen Originalpage nachsehen mussten – doch das nur am Rande.

Die Auswahl an Zahlungsoptionen ist nicht üppig, sondern eher als spärlich zu bezeichnen. Denn entweder stehen die Kreditkarten – Visa oder Mastercard – zur Auswahl oder die elektronische Geldbörse ecoPayz. Zudem gibt es noch die Möglichkeit, kostenlos via Bitcoin einzuzahlen. Was die Auszahlung angeht, so macht der Anbieter hier ganz klare Vorgaben:

Bonusgeld, das freigespielt wurde, kann nur ausgezahlt werden, wenn in den letzten fünf Tagen vor dem Auszahlungsantrag eine Mindesteinzahlung von 25 Euro erfolgt ist.

Zudem muss der Spieler vor dem ersten Auszahlungsantrag entsprechende Dokumente vorlegen:

  • Gültiger amtlicher Lichtbildausweis
  • Kopie einer aktuellen Stromrechnung – nicht älter als 3 Monate
  • Kopie der Vorderseite der Kreditkarte, mit der auf das Konto eingezahlt wird

Dazu kommt, dass die Unterlagen die eingereicht werden, eine Gültigkeit von sechs Monaten haben, im Anschluss werden diese erneut verlangt. Nach unseren bisherigen Erlebnissen ist das eher ungewöhnlich.

Als Auszahlungsmethoden stehen jedoch nicht die gleichen Zahlungsoptionen zur Verfügung und zudem fallen hier auch Gebühren an:

  • Banküberweisung: Gebühr 29 Euro, Mindestauszahlung: 500 Euro / max. 4.000 Euro
  • Scheck: Gebühr 20 Euro, Mindestauszahlung: 300 Euro / max. 4.000 Euro
  • Elektronische Überweisung (echeck): Gebühr zwischen 10 und 20 Euro, Mindestauszahlung: 100 Euro – max. 4.000 Euro

Die Auszahlungsdauer ist bei allen Auszahlungsmethoden unterschiedlich, wobei mit fünf bis sieben Werktagen gerechnet werden muss.

Live-Casino: Der Fokus liegt auf den Slots

Eines ist uns klar geworden im Verlauf unserer Casino Moons Erfahrungen: Der Anbieter legt seinen Fokus eher auf die Slots sowie auf die Tisch- und Kartenspiele. Aber das bedeutet nicht, dass es keinen Live-Bereich gibt. Insgesamt gibt es 10 Live-Dealer Spiele und diese überzeugen durch eine hohe Qualität im Bezug auf das Streaming. Zur Verfügung gestellt werden die Live-Dealer Spiele von VIG und Vivo – zwei eher unbekannten Providern in dem Bereich. Angeboten werden:

  • Roulette
  • Baccarat
  • BlackJack

Kundensupport: Hier muss Hand angelegt werden

Um ehrlich zu sein, wer im Casino Moons online spielen möchte, der sollte Ruhe bewahren, denn es gibt bspw. einen FAQ-Bereich, der ins Deutsche übersetzt ist, doch hier und da nicht perfekt, so dass die Antworten ein wenig verwirrend ausfallen. Neben dem „Fragen und Antworten“ Bereich, der direkt links auf der Seite im Menü zu finden ist, gibt es noch die Möglichkeit, das Support-Team per E-Mail zu kontaktieren. Dieser ist 24/7 erreichbar und damit war es das auch schon. Bei unserem Test erhielten wir in kürzester Zeit eine Antwort, doch hier solltest du besser der englischen Sprache mächtig sein, damit du schnell eine Antwort erhältst. Denn nach unseren Erfahrungen gibt es hier keinen deutschen Support. Wünschenswert wäre zumindest ein Live-Chat, wo wichtige Fragen umgehend geklärt werden können. Auch eine telefonische Hotline sucht man hier vergeblich.

Die Vorteile vom Casino Moons: Promotions

Im Grunde gibt es nicht viele Vorteile, die für das Casino Moons sprechen. Sicherlich sind zuerst die vielfältigen Aktionen und Promotion zu nennen, die durchaus einen Blick wert sind. Denn hier geizt der Anbieter keineswegs. Auch die Lizenz der Gambling Commission von Curacao spricht dafür, dass der Anbieter seriös ist, wobei wir ehrlich sein müssen, dass diese nicht mit den Lizenzen von Malta oder Gibraltar vergleichbar sind.

Ein weiterer Vorteil liegt sicherlich in der Möglichkeit, per Bitcoin einzuzahlen, vor allem für Spieler, die im Besitz der Kryptowährung sind. Auch die Spielauswahl möchten wir hier nochmal hervorheben, denn diese stammt zum Teil von namhaften Providern:

  • Pragmatic Play
  • Betsoft
  • Microgaming

Das Vorhandensein dieser Provider gibt einen Hinweis darauf, dass es im Moon Online Casino seriös zugeht, und dass der Spieler sich hier keine Sorgen machen muss, betrogen oder abgezockt zu werden.

Fazit: durchaus nicht schlecht

Eines ist sicher, hier kannst du in Ruhe und ohne Sorgen spielen, denn aufgrund der Lizenzierung durch Curacao, die immer mehr an Bedeutung in der Glücksspielbranche findet, garantiert der Anbieter auch eine sichere Übertragung der Daten per SSL-Verschlüsselung. Zudem ist das Casino Moons Mitglied der Gamcare und setzt sich somit für das „Responsible Gaming“ und die Spielsuchtprävention und das verantwortungsvolle Spielen ein.

Ein Grund für die Registrierung sind sicherlich die umfangreichen Aktionen und Boni, die geboten werden. Aber es gibt auch negative Seiten und das ist eben die kleine Auswahl an Zahlungsoptionen sowie die Gebühren für Auszahlungen. Auch ein Live-Chat fehlt – hier sollte der Anbieter noch einmal Hand anlegen, wenn er bei deutschen Spielern Fuß fassen will. Das gilt auch für die Übersetzung des Glücksspielportals

Wir möchten hier keine direkte Registrierungsempfehlung geben, sondern dir stattdessen raten, selbst einen Blick in das Casino Moons zu werfen und dir eine eigene Meinung zu bilden.