Freaky Vegas Casino

Das Freaky Vegas Casino arbeitet mit Microgaming zusammen, einem der ältesten Casinospiele-Herstellern im Internet. Seit je her ist die Qualität der angebotenen Spiele sehr gut, obwohl die Konkurrenz immer weiter aufholt. Das Sortiment im Crazy Vegas zählt mehr als 650 Spiele. Den größten Teil stellen die Spielautomaten dar. Abgesehen davon stehen den Kunden aber auch Videopoker, Roulette, Projekte und andere Tischspiele zur Verfügung. Die Software kann zum einen als Browsercasino und zum anderen als Download Casino genutzt werden. Die meisten Kunden entscheiden sich für Ersteres, da hierbei die Installation entfällt. Rein qualitativ betrachtet gibt es zwischen den beiden Versionen aber keinen Unterschied.

Dass das Freaky Vegas ein seriöser Anbieter ist, lässt sich an verschiedenen Kriterien ablesen. Für Glücksspielfans sollte es kein Problem sein, sie zu erkennen. Zunächst einmal verfügt der Betreiber über eine Lizenz aus Malta. Sie zählt zu den renommiertesten Casino Lizenzen auf dem Markt. Abgesehen davon gibt es in diesem Casino ein eCogra Zertifikat. Dieses belegt, dass externe Prüfungen im Casino durchgeführt werden. Zudem geht der Anbieter sorgsam mit Kundendaten um. Speziell bei Ein- und Auszahlungen ist dieses Kriterium sehr wichtig. Um Datenmissbrauch zu verhindern, werden sie konstant mit SSL verschlüsselt.

Das Freaky Vegas setzt Software von Microgaming ein. Daher verwundert es wenig, dass die Webseite nicht sonderlich schnell lädt. Hier existiert Verbesserungspotenzial. Auch das Design könnte neu angepasst werden. Es wirkt nicht wirklich modern und lässt in puncto Funktionalität ein paar Wünsche offen. Doch insgesamt bewegt sich alles im vertretbaren Rahmen und schränkt das Spielerlebnis nicht ein.

Wünschenswert wäre hingegen etwas mehr Transparenz bei den Auszahlungsquoten und Limits gewesen. Diese werden nämlich nicht vernünftig dokumentiert. Man weiß zwar, dass es bei Microgaming Spielen eine Durchschnittsquote von 95 bis 96 Prozent gibt, doch entsprechende Angaben finden sich nirgends. Ebenso ist nicht einsehbar, ob es eine Mindesteinzahlung gibt oder ob eine Obergrenze existiert. Nur bei Auszahlungen steht fest, dass der Mindestbetrag auf 20 Euro festgesetzt wurde.

Bonus und Bedingungen im Freaky Vegas

Neue Kunden können sich den Freaky Vegas Bonus bereits bei der Registrierung sichern. Ohne etwas einzahlen zu müssen, gibt es 30 Freispiele geschenkt. Gewinne, die man mit diesem Freispielen bekommt, muss man 50 Mal umsetzen, ehe eine Auszahlung erfolgt. Auf die ersten fünf Einzahlungen bekommt man einen 100-prozentigen Bonus von maximal 500 Euro gutgeschrieben. Dabei steht es dem Spieler frei, ob er dieses Geld auf seine Einzahlungen aufteilt oder nicht. Es ist nicht einmal erforderlich, alle Einzahlungen zu tätigen. Jeder Spieler entscheidet für sich selbst, wie er den Bonus nutzt:

  • 30 Freispiele bei der Registrierung
  • 100 Prozent Neukundenbonus und maximal 500 Euro
  • Neukundenbonus kann auf fünf Einzahlungen verteilt werden
  • Aktivierung muss innerhalb von 7 Tagen erfolgen
  • 50-faches Umsetzen nötig
  • Bonusfrist beträgt 30 Tage

Vergleicht man den Freaky Vegas Bonus mit Konkurrenten, wird deutlich, dass er etwas zu hoch angesetzt ist. Ein etwas niedrigerer Wert würde ihn attraktiver machen. Dennoch sind die hohe Summe sowie die Möglichkeit, sie auf fünf Einzahlungen aufzuteilen, ein vernünftiges Paket. Die 30-tägige Frist hingegen reicht vollkommen aus, um die Bedingungen umzusetzen. Etwas Vorsicht ist bloß bei der Aktivierung gegeben, welche innerhalb von 7 Tagen erfolgen muss. Im Klartext heißt das, dass die Einzahlungen alle in diesem Zeitrahmen erfolgen müssen. Daher ist empfehlenswert, die Einzahlung erst dann zu absolvieren, wenn man auch den Bonus aktivieren möchte.

Darüber hinaus existiert ein Treueprogramm im Freaky Vegas. Hierbei können die Spieler Punkte für Echtgeld-Einsätze sammeln und sie anschließend in Freispiele oder anderes umwandeln. Es gibt zahlreiche Prämien, die sich vor allem über einen längeren Zeitraum bezahlt machen. Jedoch darf man den Vorteil durch die Treuepunkte auch nicht überschätzen. Denn es wird nur ein geringer Anteil der Einsätze über die Prämien zurückerstattet.

Ein- und Auszahlungen – ein paar Unklarheiten

Als Zahlungsarten stehen unter anderem Kreditkarten, Giropay, Skrill, Neteller, Neosurf, Paysafecard, Ecopayz, Citadel und Entropay zur Verfügung. An dieser Stelle fehlt allen voran die Banküberweisung. Schön wäre es auch, wenn man Paypal anbieten würde. In jedem Land werden bestimmte Zahlungsoptionen bereitgestellt, sodass die Liste für manche User kürzer oder länger ausfallen kann. Erfahrungen zeigen, dass die Einzahlungen sehr schnell abgewickelt werden. Lediglich bei der Kreditkarte kann es einige Tage zum Bearbeiten dauern, was nicht dem Optimum entspricht. Bei den Auszahlungen verhält es sich anders. Ehe die Bearbeitung beginnt, wird eine Wartezeit von 24 Stunden angesetzt. Der Vergleich zeigt, dass dieses Vorgehen in der heutigen Zeit nicht mehr üblich ist. Auf diese Weise kommt es im Freaky Vegas sogar bei schnellen eWallets zu einer Auszahlungsdauer von 48 Stunden.

Live Casino

Leider gibt es im Moment keine Live Dealer im Freaky Vegas Online Casino. Das ist bedauerlich, da viele Konkurrenten in genau diesem Bereich punkten können und zahlreiche Spiele als Live Versionen anbieten. Auf lange Sicht wird hier eine Veränderung erfolgen müssen. Doch auch ohne Live Casino ist das Spielangebot im Freaky Vegas sehr interessant gestaltet.

Kundenservice: überragender Live Chat und kostenlose Hotline

Die Kunden können den Support per Mail, Hotline oder Live Chat kontaktieren. Lobenswert ist, dass es eine kostenlose Hotline gibt. Den Support gibt es in mehreren Sprachen, darunter auch in Deutsch. Nach Freaky Vegas Erfahrungen ist der Live Chat die nützlichste und beste Option. Während die Leistungen per Mail und Hotline eher durchschnittlich sind, kann der Live Chat alles wettmachen. So dauert es auf der Hotline eine Weile, bis ein Gesprächspartner zur Verfügung steht. Der Chat ist in dieser Hinsicht deutlich schneller und somit praktikabler.

Vorteile im Freaky Vegas

Freaky Vegas online spielen kann man auch mobil. Hierzu muss nicht einmal eine App installiert werden. Das ist ein großer Vorteil, weil es den Aufwand minimiert. Jeder Kunde kann einfach sein Smartphone oder Tablet nehmen und die Webseite aufrufen. Die Spiele lassen sich ohne Probleme starten. In der mobilen Version gibt es eine große Auswahl an Slots, Tischspielen und Video Poker. Daher lohnt es sich, diese Variante einmal zu probieren. Die Anwendung funktioniert einwandfrei, es kommt zu keinen Störungen oder Fehlern. Es ist sogar möglich, mobil Geld einzuzahlen.

Fazit

Beim Freaky Vegas handelt es sich um ein solides Casino mit einem ansprechenden Neukundenbonus. Dieser gewährt zunächst jedem Nutzer 30 Freispiele bei der Anmeldung. Im Anschluss können fünf Einzahlungen getätigt werden, die alle mit einem Bonus von 100 Prozent belohnt werden. Hierbei kann eine Höchstsumme von 500 Euro erstanden werden. Dabei kann der Spieler selbst entscheiden, ob er alle fünf Einzahlungen tätigen möchte. Die Summe muss 50 Mal innerhalb von 30 Tagen umgesetzt werden. Abgesehen vom Neukundenbonus gibt es das Treueprogramm, in welchem Spieler Punkte sammeln und sie gegen Prämien eintauschen können. Viele der Prämien machen sich auf Dauer bezahlt. Negativ muss hingegen das fehlende Live Casino angemerkt werden. Der Support punktet wiederum durch den kompetenten Live Chat. Alternativ ist es möglich, die Mitarbeiter per kostenloser Hotline oder Mail zu kontaktieren. Da die besten und schnellsten Ergebnisse aber beim Live Chat erzielt werden, ist das die sinnvollste Empfehlung. Zuletzt weiß das Spieleportfolio im Freaky Vegas zu überzeugen, was durch den Softwarepartner Microgaming keine Überraschung ist. Auch die Seriosität des Betreibers kann unter anderem durch die maltesische Lizenz nicht bezweifelt werden.