Guardians of the Monastery kostenlos spielen

Rate this page : ( 1 votes ) 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Guardians of the Monastery
Oops… This slot is not available to play due to UKGC’s new licence condition.
Don’t be upset - you can
Play Here
Diesen Slot vermerken. Vollbildmodus
SPIELEN SIE UM ECHTGELD
Merkur
Hergestellt von Merkur
Spielen Sie um Echtgeld in folgenden Online Casinos:

Betsafe
Preisgeld: 100% up to £100 deposit offer with 40x wagering 10 Spins on Starburst
Bonus holen
Vulkan Vegas
Preisgeld: $1000 WELCOME BONUS + 125 FREE SPINS
Bonus holen
LiveRoulette
Preisgeld: Welcome Bonus up to €/$150
Bonus holen
Betsson
Preisgeld: Welcome Bonus 100% up to €100 + 101 Free Spins
Bonus holen

Spiele-Infos

Features

Software: Merkur Gewinnlinien: 20 Höchsteinsatz: 40 Euro
Freispiele Ja Scatter Symbol Das Wild Auto Play Option: Ja
Walzen 5 Mindesteinsatz: 20 Cent Jackpot: Nein
Wild Symbol Ja RTP 96,05% Volatilität: Durchschnitt

Guardians of the Monastery

Guardians of the Monastery ist ein Spielautomat aus dem Hause Merkur, der im Cartoon Stil präsentiert wird. Thema des Spiels ist eindeutig die asiatische Kampfkunst, es geht um Krieger, die das Kloster bewachen und für spannende Momente auf den Walzen sorgen. In Sachen Design hat sich Merkur hier eindeutig übertroffen. Das Spiel wirkt auf den ersten Blick modern und auch die Features können sich sehen lassen.

Es gibt drei Reihen, fünf Walzen und 20 Gewinnlinien. Es warten in diesem Spiel Multiplikatoren, Freispiele, Scatter Symbole, Wild Symbole und einiges mehr. Auf diese Dinge werden wir in späterer Folge eingehen. Die Auszahlungsquote beläuft sich bei diesem Spiel auf 96,05%, eine annehmbare Quote, die im durchschnittlichen Bereich liegt.

Highlights:

  • Wilds und Scatter Symbole
  • Freispiele
  • Wunderschöne Grafik

So wird Guardians of the Monastery gespielt

Das Spiel startet mit Blick auf die wunderbaren Walzen, die durch ihre Schönheit glänzen. Im Hintergrund ertönen asiatische Klänge, die einen sofort in Stimmung bringen. Nun kann der Spieler seinen Einsatz tätigen. Ein Klick auf den Einsatz-Button und es öffnet sich ein Fenster. Einsätze zwischen 20 Cent und 40 Euro sind in diesem Spiel möglich. Wer sowieso den Höchsteinsatz setzen will, klickt direkt auf MAX. Danach darf es sofort losgehen. Ein Klick auf den Start-Knopf und die Walzen drehen sich. Wer nicht jedes Mal aufs Neue auf Start klicken will, kann den Auto-Play Modus aktivieren. Hier sind bis zu 100 automatische Runden möglich. Beendet wird der Modus auch, wenn der Spieler ihn beendet oder wenn kein Geld mehr vorhanden ist. Folgende Symbole sind in diesem Spiel enthalten: Glocken, Seidenrollen, Trinkflaschen und Spaten. All diese Symbole haben unterschiedliche Werte und je nach Gewinnkombination gewinnt der Spieler oder verliert seinen Einsatz.

Zwei verschiedene Royals agieren in diesem Guardians of the Monastery Slot als Wild Symbole. Diese agieren zum einen als Joker-Symbole, die andere Zeichen ersetzen, außerdem sammeln sich Punkte auf den linken und rechten Barometern. Ist einer gefüllt, werden bis zu 20 Freispiele ausgelöst. In den Freispielen gibt es nochmals ein extra Bonussymbol, welches wiederum für neue Freispiele sorgt. Wichtig: Die Barometer füllen sich nur dann mit Farbe, wenn die Wild Symbole an Position 3 der Rolle 1 und Position 1 der Rolle 5 stehen.

Um einen Gewinn zu erzielen, sind mindestens drei gleiche Symbole notwendig. Wirklich reich wird man hier jedoch nicht. Erst ab vier oder fünf gleichen Symbolen kann man von einem Gewinn sprechen. Für die Trankflasche gibt es beispielsweise nur 20 Cent, wenn der Spieler mit 20 Cent spielt. Somit erhält dieser seinen Einsatz zurück. Der höchstmögliche Gewinn wird erzielt, wenn 5 Häuser erscheinen. Beim maximalen Einsatz wären dies 2.000 Euro.

Kommt es zu einem Guardians of the Monastery Online Gewinn, kann sich der Spieler außerdem für ein Risikospiel entscheiden. Es gibt zwei davon. Das Leiterspiel und das Kartenspiel. Beim Leiterspiel wandert ein Balken hin und her. Je nachdem, wo dieser am Ende stehen bleibt, gewinnt der Spieler den jeweiligen Betrag, der auf der Leiter abgebildet ist. Natürlich besteht das Risiko, dass der komplette Gewinn der Runde verloren geht. Das zweite Spiel ist leicht. Der Spieler setzt auf Schwarz oder Rot. Kommt die richtige Farbe, wird der Gewinn verdoppelt. Bei Verlust geht auch hier der Rundengewinn verloren. Außer der Spieler halbiert das Risiko vor dem Spiel.

Wie lassen sich die Gewinnchancen in Guardians of the Monastery erhöhen?

Viele Spieler suchen Tipps und Tricks, um das eine oder andere Casinospiel zu gewinnen. Leider gibt es keine legale Möglichkeit, um ein Casinospiel zu manipulieren. Es handelt sich um Glücksspiele und solche laufen immer über einen Zufallsgenerator. Diesen kann niemand beeinflussen, nicht einmal die Casinos oder Provider dürfen dies. Es gilt eine bestimmte Quote einzuhalten und wenn diese abweicht, verlieren die Provider ihre Lizenz.

Leider gibt es in der Guardians of the Monastery Slot Machine wenig Möglichkeiten, um einzugreifen. Die Gewinnlinien sind bereits fixiert. Der Spieler kann eigentlich nur den Einsatz bestimmen und auf sein Glück hoffen. Zusätzliche Chancen bekommt der Spieler im Risikomodus. Dieser aktiviert sich wie gesagt erst nach einem Gewinn. Dort gibt es eine 50/50 Chance. Wirklich beeinflussen lässt sich dieser Teil auch nicht. Aber dennoch hat der Spieler das Gefühl, er erhält ein wenig Macht über das Ganze.

Um das Spiel zu beeinflussen, helfen eventuell Strategien. Wobei es sich damit auch nicht wirklich beeinflussen lässt. Man kann damit höchstens das Risiko etwas minimieren. Eine bekannte Strategie ist Martingale. Diese kennt fast ein jeder aus dem Roulette. Nicht nur dort lässt sich dieser Trick anwenden, er funktioniert auch bei Spielautomaten. Nur leider gibt es im Slot Grenzen. Guardians of the Monastery hat ein Höchstlimit von 40 Euro. Sprich, der Spielrahmen für Martingale ist nicht wirklich hoch in diesem Spiel.

Dennoch wollen wir kurz die Strategie erklären, falls sie doch jemand anwenden möchte. Bei Martingale wird der Einsatz immer verdoppelt. Beim Roulette wäre es so, dass der Spieler so lange auf Rot setzt, bis die Farbe kommt. Bei einem Slot Game wird so lange verdoppelt, bis Gewinne erzielt wurden. Hier fangen die Nachteile leider bereits an. Es kann 20, 30 Runden dauern, bis der Spieler etwas gewinnt und manchmal noch länger. Nach 8 Runden hätte der Spieler in diesem Spiel bereits das Einsatzlimit überschritten und es dauert nicht lange, bis mehrere Hundert Euro pro Runde verschwinden.

Hier ein kleiner Überblick: Der Spieler startet mit 20 Cent, 40 Cent, 80 Cent, 1,60 Euro, 3,20 Euro, 6,40 Euro, 12,80 Euro, 25,60 Euro, 51,20 Euro, 102,40 Euro usw. Wie man sieht, da alles verdoppelt wird, häuft sich eine ordentliche Summe zusammen. Martingale ist ein Spiel für jene, die Geld haben und wo es egal ist, wenn Sie es verlieren. Wer ein kleines Budget hat, verzichtet besser darauf. Glücksspiele sind leider nicht zu beeinflussen. Bei Poker zum Beispiel, kann der Spieler noch eingreifen, in dem er die Karten und Mitspieler beobachtet. Dies funktioniert bei einem Spielautomaten überhaupt nicht. Hier ist der Spieler dem Gerät vollkommen ausgeliefert.

Guardians of the Monastery kostenlos und im Echtgeld Modus spielen

Zum Einstieg empfehlen wir, Spieler sollten Guardians of the Monastery kostenlos spielen. Jeder Slot ist ein wenig anders aufgebaut und hat seine Besonderheiten. Im Demomodus kann der Spieler in Ruhe die Möglichkeiten ausprobieren und Einstellungen vornehmen. Viele Spieler wissen beispielsweise nicht, dass es eine Risikofunktion gibt. Nicht selten drücken diese auf Risiko und verlieren dadurch ihren Einsatz. Das muss nicht sein. Es macht auch Spaß, im Demomodus zu spielen. Warum immer mit Echtgeld zocken. Slot Automaten erzeugen eine beruhigende Wirkung und helfen beim Entspannen. Viele Menschen können dabei in andere Welten flüchten und abschalten. Wer möchte, kann selbst eine kleine Statistik im Demomodus erstellen und für sich herausfinden, wie hoch die Chancen auf den Gewinn wirklich sind. Der RTP der Spiele gibt bereits Ausschluss darüber. Eines darf der Spieler jedoch nicht vergessen. Die Zahlen beruhen wie immer auf langfristigen Berechnungen.

Lässt sich Guardians of the Monastery auf dem Smartphone spielen?

Das Slot Game aus dem Hause Merkur funktioniert auch wunderbar auf dem Smartphone. Egal, ob IOS oder Android, überall läuft es wie geschmiert. Vorausgesetzt das Gerät ist nicht älter als 5 Jahre alt. Programmiert wurde das Spiel in HTML5, damit es plattformunabhängig agiert. Ein App-Download ist nicht notwendig, außer es handelt sich um eine Casino-App, die es anbietet. Ob Demo oder Echtgeld, Guardians of the Monastery macht mobil auf jeden Fall Spaß.

Eine Zusammenfassung und Endbewertung:

Guardians of the Monastery ist wirklich nett gemacht. Die Grafiken sind ziemlich schön und das Spiel weist spannende Momente auf. Die Barometer, die irgendwann Freispiele auslösen, können sich genauso sehen lassen. Spiele, wo es viel zu entdecken gibt, Freispiele, Wild- und Scatter Symbole, sind sowieso etwas Besonderes. Noch dazu gibt es das praktische Risikospiel. Der RTP stimmt ebenso in diesem Spiel. Wer es noch nicht kennt, sollte Guardians of the Monastery kostenlos ausprobieren. Viel Spaß dabei.

FAQ

Hier sind einige häufig gestellte Fragen zum Guardians Of The Monastery Slot:

📌 Gibt es im Guardians of the Monastery Freispiele?

Ja, die Macher haben sich einiges einfallen lassen für diesen besonderen Slot. Die Freispiele werden ausgelöst, wenn die Barometer hoch genug sind. Die Symbole sorgen dafür, dass der Barometer steigt. Im Freispiel gibt es weitere Freispiele. Dadurch bleibt es im Slot garantiert spannend.

📌 Lässt sich im Guardians of the Monastery eine Strategie anwenden?

Tricks funktionieren leider nicht in diesem Spiel. Da es sich um ein Glücksspiel handelt, kann dieses nicht manipuliert werden. Natürlich steht es dem Spieler frei positiv zu denken, eine eigene Statistik zu erstellen oder irgendwelche Strategien anzuwenden. Dies reduziert in der Regel das Verlustrisiko. Eine 100% sichere Strategie gibt es leider nicht, kann es auch nicht geben, weil Glücksspiele immer über einen Zufallsgenerator gespielt werden.

📌 Wie hoch ist der RTP im Spiel Guardians of the Monastery?

Der RTP = Return to Player liegt in diesem Slot bei 96,05%. Ein durchschnittlicher Wert, der für Slot Games häufig üblich ist. Zu beachten gilt, dass es sich dabei immer um langfristige Berechnungen handelt. Spieler müssen einige Runden spielen, damit sich die Auszahlungsquote ergibt. Wie der Algorithmus im Endeffekt aufgebaut ist, wissen nur die Casinos selbst. Schließlich kann diese niemand beeinflussen.

Wir verwenden Cookies, wie in unserer Datenschutzrichtlinie festgelegt.
Wenn Sie auf dieses Popup klicken, stimmen Sie unseren Richtlinien zu.

Mehr
OK