Eye of Horus

Rate this page : ( 2 votes ) 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Eye of Horus
This slot isn’t available on this site or on others.
Don’t be upset — you can try most suitable slots in this category here.
Oops… This slot is not available to play due to UKGC’s new licence condition.
Don’t be upset - you can
Play Here
Bookmark this slot.. Vollbildmodus
SPIELEN SIE UM ZU GEWINNEN
Merkur
Created by Merkur
Play for real money here:

ZetCasino
Prize pool: 100% up to 500 EUR + 200 extra spins
Get Bonus
TonyBet Casino
Prize pool: 100% up to £/€300
Get Bonus
Wintika Casino
Prize pool: 35 Free Spins on 'Stellar spins'
Get Bonus
666 Casino
Prize pool: 100% up to £666
Get Bonus

Spiele-Information

Einstellungen

Spieleanbieter: Merkur Gewinnlinien: 10 Maximal Münzen pro Spin: 100
Bonusrunden: Ja Streusymbol: Ja Multiplikator: Nein
Wälzen: 5 Minimale Münzen pro Spin: 0.01 Autoplay-Option: Ja
Wildes Symbol: Ja Freispiele: Nein Jackpot: Nein
RTP 96.31% Flüchtigkeit: Niedrig Themen: Ägyptische Schätze

Eye of Horus und das ägyptische Thema ist ein altbekanntes in der Welt der Online Slots und auch bei landbasierten Spielautomaten. Es scheint definitiv etwas Faszinierendes von dieser fernen, fast schon mystischen Welt auszugehen, in der kryptische Botschaften an Wände gemalt und majestätische Pyramiden mit magischen Methoden errichtet wurden.

Kein Wunder also, dass inzwischen fast jeder Entwickler von Automatenspielen einen oder gar mehrere Slots mit diesem Thema im Sortiment hat. Da stellt auch Merkur, der deutsche Provider der Gauselmann Gruppe, keine Ausnahme dar. Während Eye of Horus online ursprünglich nur unter der Sonne von Merkur vermarktet wurde, trifft man es heutzutage auch unter dem Namen anderer Hersteller, die allesamt Teil der Gauselmann Gruppe sind, im Internet an.

Egal, ob Merkur, Blueprint Gaming oder Reel Time Gaming – Eye of Horus ist und bleibt das gleiche: ein grandioses Abenteuerspiel mit ägyptischer Gestaltung und einigen überaus interessanten Features. Im Detail handelt es sich bei dem Spiel um einen 5 Walzen Video Slot mit folgenden Charakteristika:

  • 5×3 Aufbau (fünf Walzen und drei Symbolreihen)
  • 10 Gewinnlinien
  • Flexibel aktivierbare Gewinnlinien
  • Autoplay Option vorhanden
  • Gamble Option vorhanden

Ein typischer Spielautomat aus dem Hause Merkur also, an dem sich nicht nur Profis wohlfühlen, sondern auch neue Casinobesucher, die noch nicht allzu viel Erfahrung an Slotmaschinen sammeln konnten.

Wie genau man das meiste aus dieser ägyptischen Welt herausholen kann und wo man im Spiel die saftigsten Gewinne erhalten kann, all das und mehr haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Die Abenteuerwelt von Eye of Horus

Fans ägyptischer Welten können es wohl kaum erwarten, den Titel einmal auszuprobieren, und zwar zu Recht. Das Spiel überzeugt schon seit mehreren Jahren, seit dem Release Mitte 2016, und konnte bereits Tausende Fans für sich gewinnen. Der Einstieg in die Abenteuerwelt ist dabei übrigens nicht nur unter Einsatz von echtem Geld möglich. Ganz unkompliziert kann man den Automaten kostenlos online erleben und somit risikofrei einen Blick auf ihn werfen.

Was man dabei zu sehen bekommt? Vor allem eines: einen einfachen, aber dennoch überaus ansprechenden Slot, an dem man ohne Komplikationen eine ferne Welt erkunden kann.

Hier nun die Details zu diesem Spielautomaten:

Aufbau des Spielfeldes
Der bekannte 5×3 Aufbau bietet die Basis für den Eye of Horus Slot. Darauf findet man die zehn Gewinnlinien, die auch am äußeren Rand der Rollen gekennzeichnet sind. Unter den Walzen befinden sich die Knöpfe zur Bedienung des Spiels.

Der Gamble Knopf ist auf den ersten Blick jedoch nicht sichtbar. Er erscheint erst im Falle eines Gewinns, und zwar am linken Bildschirmrand. Alle anderen zur Bedienung nötigen Buttons sind jederzeit zu sehen.

Spielablauf
Auch bezüglich des Spielablaufs erlebt man bei Eye of Horus keine allzu großen Überraschungen. Der erste Schritt ist die Festlegung des Einsatzes, was durch das Festsetzen der Gewinnlinienanzahl und des Einsatzes pro Payline geschieht. Danach werden die Walzen in Drehung versetzt und der Automat übernimmt den weiteren Verlauf des Spiels.

Gewinnt man Freispiele, werden diese vom Slot automatisch mit den zuvor gemachten Einstellungen durchgeführt. Erspielt man Gewinne, wird man vor die Wahl gestellt: Entweder die Gewinne aufs Konto gutschreiben oder sein Glück mit der Gamble Option herausfordern.

Symbole
Die Symbole sind durchaus gut gelungen. Die Designer aus dem Hause Merkur haben sich hier an sandgoldene und pergamentbraune Farben gehalten und simple Zeichen im ägyptischen Stil gestaltet. Neben den themenbasierten Symbolen gibt es außerdem vier Buchstabenzeichen (A, K, Q und J), die die vier Kartenbilder Ass, König, Dame und Bube repräsentieren.

Nach aufsteigender Wertigkeit kommen folgende Gewinnsymbole vor:

  • J, Q, K und A
  • Zwei Tutenchamun Symbole (Kreuz und Fächer)
  • Skarabäus Käfer
  • Vogel
  • Hund
  • Auge des Horus

Das Auge des Horus ist das höchstwertige Symbol und somit zugleich das Jackpot Zeichen des Spiels, das die größten Gewinne ermöglicht. Neben diesen regulären Symbolen bietet der Automat zwei Sonderzeichen, nämlich das Wild und das Scatter.

Gewinnausschüttung
Um bei Eye of Horus Gewinne zu erhalten, müssen mindestens drei gleiche Zeichen nebeneinander zum Stehen kommen. Die Höhe der Gewinne hängt natürlich vom jeweiligen Symbol ab. Das Scatter ist das einzige Symbol, das auch dann Gewinne bringt, wenn es verstreut auf dem Spielfeld auftaucht. Das Wild kann keine eigenständigen Gewinnkombinationen bilden und wird nur zusammen mit anderen Symbolen gewertet.

Gewinnkombinationen entstehen immer von links nach rechts, beginnend bei der Walze links außen, und nur auf aktivierten Gewinnlinien. Pro Linie wird der höchste Gewinn gewertet. Nach der Gewinnauswertung wird dem Spieler die Gamble Option angeboten. Wird sie nicht genutzt, werden die Erträge aufs Spielerkonto gebucht.

Sonderfunktionen und Features im Spiel

Wie von einem modernen Video Slot mit fünf Walzen zu erwarten, haben die Entwickler von Merkur auch in dieses Spiel einige interessante Funktionen eingebaut, die für die nötige Vielfalt sorgen. Neben mehr Abwechslung bringen sie außerdem ein Plus an Gewinnmöglichkeiten und Gewinnchancen, wie wir im Folgenden zeigen.

Wild Symbol
Das Wildzeichen agiert, wie bei allen gängigen Video Slots, als Joker, der Teil aller Gewinnkombinationen werden kann. Dargestellt wird es im Falle des Eye of Horus Slots von Horus selbst. Neben der Fähigkeit, andere Zeichenkombinationen zu vervollständigen (ausgenommen hiervon ist natürlich das Scatter Symbol), dehnt sich Horus außerdem auf die gesamte Walze, auf der er auftaucht, aus.

Scatter Symbol
Der Eingang der Pyramide ist das Scatterzeichen. Es führt zum einen zu eigenständigen Gewinnauszahlungen und zum anderen zur Auslösung der Bonusrunde des Slots, den Freispielen. Sind drei oder mehr Scatter vorhanden, gibt es daher Geldgewinne und Freispiele im Doppelpack.

Freispiele
Die Anzahl der erhaltenen Freispiele ist auf 12 festgesetzt, unabhängig davon, wie viele Scatter den Bonus ausgelöst haben. Während der Freidrehungen können weitere Free Spins erspielt werden. Multiplikatoren gibt es hingegen keine. Die einzige Besonderheit innerhalb der Freispiele ist das sogenannte Upgrade-Feature.

Upgrade-Feature
Diese Sonderfunktion ist immer während der gewonnenen Freispiele aktiv. Dabei führt jedes auftauchende Wild dazu, dass das Symbol mit dem aktuell niedrigsten Wert hochgestuft wird, also sozusagen ein Upgrade erhält. Je mehr Wild Symbole man also innerhalb der Freespins zu sehen bekommt, desto weniger niedrigwertige Zeichen bleiben auf den Walzen bestehen.

Gamble-Feature
Gleich zwei verschiedene Gamble Funktionen gibt es in diesem Spiel: Eine Risikoleiter und das berüchtigte Kartenrisiko. Das Kartenrisiko kennen wir alle von zig verschiedenen Slots, die eine Gamble Option aufweisen. Man tippt auf Rot oder Schwarz als Kartenfarbe und kann mit dem richtigen Tipp den ursprünglichen Gewinn verdoppeln. Die Risikoleiter funktioniert ähnlich, allerdings spielt man dabei auf verschiedenen Stufen.

Eine weitere Besonderheit des Gamble Features ist der Knopf zur Halbierung des Einsatzes („Collect Half“), dargestellt von einem blauen Symbol mit einem weißen gespaltenen Pfeil. Dabei wird der halbe Gewinn aufs Konto übertragen und man kann unter Einsatz der anderen Hälfte das Risikospiel nutzen. Eine ideale Möglichkeit für zusätzliche Spannung, ohne das vollständige Verlustrisiko in Kauf nehmen zu müssen.

Die Gewinnchancen

Spieler, die vor allem an guten Gewinnchancen interessiert sind, werden erfreut sein: Der Eye of Horus Slot wartet mit guten Gewinnmöglichkeiten auf und stellt daher für viele Nutzer einen idealen Echtgeld Spielautomaten dar.

Die wichtigsten Kennzahlen und Fakten:

  • Auszahlungsquote (RTP) von 96,3%
  • Varianz im mittleren Bereich
  • Auszahlungen von bis zu 20.000 Münzen auf einen Schlag
  • Kein progressiver Jackpot

Neben der guten Auszahlungsquote liegt der Slot bei vielen anderen Punkten im durchschnittlichen Mittelfeld. Die mittlere Varianz wird dabei von vielen Spielern begrüßt, ebenso wie der durchaus ansehnliche Hauptgewinn.

Auch ohne die Aussicht auf einen progressiven Jackpot kann man im Spiel somit attraktive Erträge einholen. Und das Beste: Die Gewinne kann man ganz ohne Besonderheiten, Tricks oder spezielle Anforderungen erhalten. Jeder Spieler hat die gleichen Chancen auf Gewinne. Man muss nicht befürchten, im Spiel einen Fehler zu begehen, der zu einer Einschränkung der Gewinnmöglichkeiten führen könnte.

Dennoch haben wir einen Tipp für alle Nutzer dieses Automatenspiels: Seien Sie bei der Nutzung der Gamble Funktion vorsichtig und verwenden sie dabei möglichst den sogenannten “Collect Half” Knopf. So kann man den Nervenkitzel des Risikospiels erleben, ohne einen kompletten Verlust befürchten zu müssen!

Kostenlos testen oder mit Echtgeld spielen

Neben der Verwendung des Buttons zum Einsammeln des halben Gewinns empfehlen wir auch die Nutzung der online vielerorts bereitgestellten gratis Demoversionen von Eye of Horus. Dabei kann man das gesamte Spiel wie in der originalen Variante genießen, muss dafür aber weder Geld zahlen, noch sich auf einer Plattform anmelden.

Zu bedenken ist dabei allerdings, dass man in diesem Spielmodus auf die Chance realer Gewinne verzichten muss. Möchte man tatsächlich Geld erspielen, muss man im sogenannten Echtgeldmodus am Spiel teilnehmen. Dies ist erst nach Registrierung auf einer der vielen Online Spieleplattformen möglich und verlangt in fast allen Fällen die Einzahlung eigenen Geldes.

Unser Tipp:
Spielen Sie erst dann mit Echtgeld, wenn Sie sicher sind, das Spiel voll verstanden zu haben und nutzen Sie dabei, wenn möglich, Bonusangebote seriöser Casinoportale. Sie können dafür sorgen, dass man auch bei geringerem Budget ein ansehnliches Spielguthaben zur Verfügung hat.

Mobile Version

Merkur ist als Teil der Gauselmann Gruppe zwar ein recht altes und beständiges Unternehmen, doch bedeutet das nicht, dass man hier nicht auf dem neuesten Stand der Technik ist oder bei Entwicklungen zurückliegt.

Ganz im Gegenteil: Merkur bietet fast alle seine Spiele auch in einer mobilen Version an, um den Spielern so auf mobilen Begleitern ein ebenso beeindruckendes Spielerlebnis zu ermöglichen wie Nutzern am Desktop PC. Auch der Eye of Horus Slot ist in optimierter Version für den Gebrauch auf dem Mobilgerät vorhanden. Alles, was man für das Spielvergnügen auf mobilen Geräten tun muss, ist, den Automaten auf einer Casinoseite im Browser des Handys oder Tablets aufzurufen und das Spiel zu starten.

Automatisch wird dann die für Touchscreens optimierte Version geladen. Dabei kann man für ein noch besseres Spielerlebnis sogar zwischen einem Modus für die rechte und für die linke Hand wählen. Um zwischen den beiden Modi hin und her zu wechseln, müssen Sie einfach auf das Symbol mit den beiden Händen klicken.

Auch die Grafik überzeugt in der mobilen Version. Aufgrund der strukturierten und auf hellem Hintergrund angeordneten Symbole sind diese auch auf kleineren Bildschirmen einwandfrei erkennbar und gut zu unterscheiden. Der Sound gleicht dem der Desktopvariante. Man kann grundsätzlich sowohl mit als auch ohne Sound spielen.

Fazit

Dank des interessanten Double-Up Features umgeht Merkur die Gefahr, das Spiel allzu gewöhnlich und damit möglicherweise uninteressant werden zu lassen. Zusammen mit dem Wild- und Scatter Symbol sowie mit den beiden Risikospielen sorgen die Sonderfunktionen im Spiel für ein angenehmes Maß an Abwechslung und Spannung.

Die Komplexität des Titels ist dennoch relativ gering, so dass auch weniger erfahrene Casinobesucher erfolgreich spielen können. Wer sich dennoch nicht ganz sicher ist, kann die kostenfreie Demoversion nutzen, um sich einen Überblick über alle Funktionen und den Ablauf des Spiels zu machen.

Während wir vom Design, der Grafik und der gesamten Themenumsetzung durchaus angetan sind, finden wir, dass dem Automaten etwas mehr Spannung und vielleicht eine zusätzliche Bonusrunde gut getan hätte. Dennoch haben wir hier einen empfehlenswerten Slot, der dank seiner Auszahlungsrate von etwas über 96% für ordentliche Erträge sorgen kann. Ein Grund mehr, noch heute in die ägyptische Welt von Eye of Horus einzutauchen.

Eye of Horus FAQ

Hier sind einige häufig gestellte Fragen zum Eye of Horus Slot:

📌 Wo kann ich die genauen Auszahlungen der verschiedenen Symbole einsehen?

Das Spiel bietet eine umfassende Auszahlungstabelle und alle relevanten Informationen zum Spielablauf, zu den Gewinnauswertungen und mehr. Um die Auszahlungstabelle aufzurufen, klicken Sie einfach auf den Knopf mit den drei Strichen und dem Dollar-Symbol. Für weitere Informationen gibt es den Hilfe-Button, gekennzeichnet mit dem Buchstaben “i”.

📌 Kann ich mehrere Runden hintereinander spielen, ohne die Drehung jedes Mal aktivieren zu müssen?

Ja, dafür wird die Autoplay Funktion genutzt. Dabei kann man festlegen, wie viele Spins die Maschine hintereinander mit gleichbleibenden Einstellungen durchführen soll.

📌 Gibt es eine Möglichkeit, die Gewinnchancen des Slots zu beeinflussen?

Das Spiel basiert auf fairen und kontrollierten Zufallsgeneratoren und kann somit nicht manipuliert werden. Das bedeutet, dass man sich als Spieler ausschließlich auf sein Glück verlassen muss. Die einzige eigene Entscheidung, die den Verlauf des Spiels beeinflussen kann, ist die Entscheidung für oder gegen die Gamble Option und die dabei gewählte Kartenfarbe.

Leave your opinion about "Eye of Horus"

We use cookies as set out in our privacy policy. By clicking on this pop up, you agree to our policies.

More
Ok