Die neue Spielverordnung 2020

Rate this page : ( 2 votes ) 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

In Deutschland unterliegen die Spielautomaten in Spielotheken und Gaststätten strengen Gesetzen. Alle Vorschriften dazu sind in der Spielverordnung 2019, kurz SpielV, geregelt – von der Auszahlungsquote über die Anzahl der aufgestellten Automaten bis hin zur Gewinnhöhe. Die Spielverordnung unterliegt dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi). Dieses hat mit der Verordnung vom 11. November 2019 die gewerblichen Geldspielgeräte strenger reguliert. In den seitdem geltenden Regeln für das gewerbliche Glücksspiel wurden die zuvor angemahnten Verschärfungen durch den Bundesrat berücksichtigt.

Wir verwenden Cookies, wie in unserer Datenschutzrichtlinie festgelegt.
Wenn Sie auf dieses Popup klicken, stimmen Sie unseren Richtlinien zu.

Mehr
OK