Boni für den Valentinstag
Die besten Casino Boni für den Valentinstag Boni für den Valentinstag

Blackjack Tabelle – Die optimale Strategie beim Blackjack

Blackjack ist eines der Spiele mit sehr geringem Hausvorteil des Casinos. Wie wäre es, wenn man diesen ohnehin bereits sehr niedrigen Bankvorteil von nur 0,451% (europ. Regeln) auch bei diesem Minimalwert halten könnte? Genau dies können Sie, und zwar mithilfe einer geeigneten Strategie und Blackjack Regeln. Wir haben Ihnen die eine oder andere Blackjack Tabelle erstellt, in der Sie nachlesen können, wie Sie sich in den verschiedenen Spielsituationen optimal verhalten. Lesen Sie weiter und spielen Sie Blackjack mit den größtmöglichen Gewinnchancen!

Blackjack Tabelle

Unsere Blackjack Tabellen auf einen Blick

Beim Online Blackjack können Sie von den gleichen Vorteilen dieses fraglos faszinierenden Kartenspiels profitieren, die auch von Spielern in einer Spielbank genutzt werden. Der größte dieser Vorteile besteht darin, dass man mit einfacher Mathematik seine Gewinnchancen einschätzen, ja sogar vorausberechnen kann. Wir wissen beispielsweise, dass sich in einem Kartendeck 52 Karten befinden.

Wenn wir nun mit vier Spielern sowie dem Dealer beim Single Deck Blackjack an einem Tisch sitzen und sehen, dass bereits zehn Karten ausgeteilt wurden, dann können wir berechnen, welche Karten sich noch im Schlitten befinden. Daraus ergibt sich wiederum eine auf mathematischer Berechnung beruhende Einschätzung der Wahrscheinlichkeiten der nächsten gezogenen Karten. Genau darauf basieren die in unserer Blackjack Strategietabelle empfohlenen Spielschritte.

Classic Blackjack

Beim Blackjack in dieser Version muss der Dealer bei 16 oder weniger Punkten noch eine Karte ziehen. Dies trifft auch dann zu, wenn der Dealer eine Soft 17 (17 Punkte mit einem Ass) erhält. Ein Blackjack wird mit einer Quote von 3:2 ausgezahlt. Für gewöhnlich gibt es beim klassischen Blackjack keine Möglichkeit des Aufgebens, jedoch kann man sich bei hohen Wahrscheinlichkeiten eines Blackjacks des Dealers gegen selbigen versichern (Insurance).

  • Ziehen = Ziehen
  • Aufgeben = Aufg.
  • Aufteilen = Aufteilen
  • Verdoppeln = Verd.
  • Stehenbleiben = Stehenbl.
Hard Hands 2 3 4 5 6 7 8 9 10 A
5 Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Aufg.
6 Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Aufg.
7 Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Aufg.
8 Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Aufg.
9 Verd. Verd. Verd. Verd. Verd. Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
10 Verd. Verd. Verd. Verd. Verd. Verd. Verd. Verd. Ziehen Ziehen
11 Verd. Verd. Verd. Verd. Verd. Verd. Verd. Verd. Verd. Verd.
12 Ziehen Ziehen Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Aufg.
13 Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Aufg.
14 Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Ziehen Ziehen Ziehen Aufg. Aufg.
15 Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Ziehen Ziehen Ziehen Aufg. Aufg.
16 Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Ziehen Ziehen Ziehen Aufg. Aufg.
17 Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Aufg.
18-21 Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl.
Soft Hands
A+2 Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
A+3 Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
A+4 Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
A+5 Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
A+6 Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
A+7 Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Ziehen Ziehen Ziehen
A+8 Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl.
A+9 Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl.
Paar
2+2 Ziehen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Ziehen Ziehen Ziehen Stehenbleiben
3+3 Ziehen Ziehen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Ziehen Ziehen Ziehen Aufg.
4+4 Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Aufg.
5+5 Verdoppeln Verdoppeln Verdoppeln Verdoppeln Verdoppeln Verdoppeln Verdoppeln Verdoppeln Ziehen Ziehen
6+6 Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Ziehen Ziehen Ziehen Aufg.
7+7 Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Ziehen Aufg. Aufg.
8+8 Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufg. Aufg.
9+9 Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Stehenbl. Aufteilen Aufteilen Stehenbl. Stehenbl.
10+10 Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl.
A+A Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen

European Blackjack

Das europäische Blackjack zeichnet sich ebenfalls vornehmlich durch eine den Dealer betreffende Regel aus. Hat der Dealer eine Soft 17, muss er bei dieser Blackjack-Variante stehenbleiben. Außerdem gibt es hier ein Unentschieden, und zwar dann, wenn sowohl der Spieler als auch der Dealer einen Blackjack erhalten. Verdoppeln ist hier zudem nur möglich, wenn Ihre Karten den Wert neun, zehn oder elf aufweisen.

Hard Hands 2 3 4 5 6 7 8 9 10 A
5 Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
6 Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
7 Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
8 Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
9 Ziehen Verd. Verd. Verd. Verd. Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
10 Verd. Verd. Verd. Verd. Verd. Verd. Verd. Verd. Ziehen Ziehen
11 Verd. Verd. Verd. Verd. Verd. Verd. Verd. Verd. Ziehen Ziehen
12 Ziehen Ziehen Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
13 Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
14 Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
15 Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
16 Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
17 Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
18-21 Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl.
Soft Hands
A+2 Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
A+3 Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
A+4 Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
A+5 Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
A+6 Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
A+7 Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Ziehen Ziehen Ziehen
A+8 Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl.
A+9 Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl.
Paar
2+2 Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
3+3 Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
4+4 Ziehen Ziehen Ziehen Aufteilen Aufteilen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
5+5 Verdoppeln Verdoppeln Verdoppeln Verdoppeln Verdoppeln Verdoppeln Verdoppeln Verdoppeln Ziehen Ziehen
6+6 Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
7+7 Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
8+8 Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Ziehen Ziehen
9+9 Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Stehenbl. Aufteilen Aufteilen Stehenbl. Stehenbl.
10+10 Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl.
A+A Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen

Single Deck Blackjack

Bei dieser Version haben Sie ausgezeichnete Gewinnchancen, denn hier wird tatsächlich nur ein einziges Kartenpaket genutzt. Aufgeben kann hier mitunter von den Casinos erlaubt sein. Schlagen Sie den Dealer mit einem Blackjack, wird dieser ebenfalls im Verhältnis 3:2 ausgezahlt. Außerdem spielen Sie hier immer nur mit einer Hand und die Versicherungsoption können Sie hier ebenfalls nutzen.

Hard Hands 2 3 4 5 6 7 8 9 10 A
5 Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
6 Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
7 Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
8 Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
9 Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
10 Verd. Verd. Verd. Verd. Verd. Verd. Verd. Verd. Ziehen Ziehen
11 Verd. Verd. Verd. Verd. Verd. Verd. Verd. Verd. Verd. Verd.
12 Ziehen Ziehen Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
13 Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
14 Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
15 Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
16 Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
17 Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl.
18-21 Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl.
Soft Hands
A+2 Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
A+3 Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
A+4 Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
A+5 Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
A+6 Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
A+7 Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Ziehen Ziehen Ziehen
A+8 Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl.
A+9 Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl.
Paar
2+2 Ziehen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
3+3 Ziehen Ziehen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
4+4 Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
5+5 Verdoppeln Verdoppeln Verdoppeln Verdoppeln Verdoppeln Verdoppeln Verdoppeln Verdoppeln Ziehen Ziehen
6+6 Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen Ziehen
7+7 Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Ziehen Ziehen Stehenbl. Ziehen
8+8 Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen
9+9 Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Stehenbl. Aufteilen Aufteilen Stehenbl. Stehenbl.
10+10 Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl. Stehenbl.
A+A Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen Aufteilen

Diese Gewinnchancen haben Sie beim Blackjack

Bei diesem Kartenspiel können Sie auf zwei verschiedene Arten gewinnen. Entweder haben Sie mehr Punkte als der Dealer, jedoch nicht mehr als 21, oder der Dealer überkauft sich, indem er oder sie die 21-Punkte-Marke überschreitet und Sie unter dieser Marke bleiben. Ihre Chancen, die Runde zu gewinnen, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Der Hausvorteil

Zum einen wäre da der Hausvorteil zu nennen. Spielen Sie Blackjack nach europäischen Regeln, liegt dieser bei nur 0,451%. Bevorzugen Sie hingegen die amerikanische Version, dann spielen Sie auch mit einem leicht erhöhten Hausvorteil von 0,548%.

Das Verwenden einer Strategie

Hierbei ist nicht etwa eine Einsatzstrategie gemeint, sondern tatsächlich eine Spielstrategie. Wer sich etwa konsequent an die Vorgaben der Blackjack Tabelle der Basisstrategie hält, spielt mit dem kleinstmöglichen Hausvorteil.

Praktische Strategien wie das Kartenzählen

Es gibt jedoch nicht nur Strategien, die man anhand einer Blackjack Tabelle ablesen kann. Der amerikanische Mathematikprofessor Edward Oakley Thorpe hat bereits in den 1960er Jahren mit einfachster Mathematik erfolgreich seine Gewinnchancen berechnet. Dabei hat er die bereits gespielten Karten berücksichtigt und seine Entscheidungen ausschließlich auf Basis der mathematischen Wahrscheinlichkeiten getroffen.

Ihre Gewinnchancen durch das Überkaufen des Dealers, dargestellt in einer Blackjack Tabelle:

Offen einsehbare Karte des Dealers Wahrscheinlichkeit des Überkaufens des Dealers
2 35,30%
3 37,65%
4 40,28%
5 42,89%
6 42,08%
7 25,99%
8 23,86%
9 23,34%
10 21,43%
Ass 11,65%

Blackjack Tricks und Tipps

Zum Abschluss möchten wir Ihnen noch einige hilfreiche Tipps mit auf Ihren Weg zum Blackjack-Tisch geben. Wer weiß, mit unseren Empfehlungen könnten Sie am Ende vielleicht sogar noch ein kleines bisschen erfolgreicher Blackjack um Echtgeld spielen.

  • Tipp 1: Haben Sie stets die Basisstrategie zur Hand: Sie sollten Ihre Spielentscheidungen nie aus dem berühmten Bauch heraus treffen. Nutzen Sie stattdessen die Vorschläge der Basisstrategie, denn die Erfolgschancen basieren auf den Berechnungen der gespielten Karten sowie dem aktuellen Punktestand.
  • Tipp 2: Die Erfolgschancen richtig einordnen: Selbst unter Berücksichtigung der Basisstrategie gibt es keine Garantien, dass Sie Gewinne einfahren. Der Hausvorteil bleibt bestehen, auch wenn er durch die Nutzung der Basisstrategie auf ein Minimum reduziert wurde.
  • Tipp 3: Das verfügbare Guthaben einteilen: Gehen Sie insbesondere zu Beginn nicht allzu viel Risiko ein. Setzen Sie lieber kleinere Beträge, anstatt ins Risiko zu gehen, denn so haben Sie länger etwas von Ihrem Budget.
  • Tipp 4: Wann Sie eine Karte ziehen oder stehenbleiben sollten: Nehmen Sie immer noch eine weitere Karte, wenn Sie 12 oder weniger Punkte haben, der Dealer sieben Punkte hat oder wenn Sie eine Soft 17 haben. Bleiben Sie stehen, wenn Sie 17 Punkte oder eine Soft 18 oder 19 haben.
  • Tipp 5: Wann Sie verdoppeln sollten: Verdoppeln Sie immer dann, wenn Sie neun Punkte haben und der Dealer drei bis sechs Punkte hat, wenn Sie zehn Punkte haben und Ihr Gegenüber neun oder weniger Punkte hat sowie wenn Sie elf Punkte und Ihr Gegenspieler zwei bis zehn Punkte hat.

Wir verwenden Cookies, wie in unserer Datenschutzrichtlinie festgelegt.
Wenn Sie auf dieses Popup klicken, stimmen Sie unseren Richtlinien zu.